Das Amla-Öl unterscheidet sich bestimmt von anderen pflanzlichen Ölen zur Haarpflege. Worin besteht der Unterschied? Wenn wir das Amla-Öl kaufen wollen, bekommen wir es nie in reiner Form.

amla.jpgAls eine Haarkur bewährt das Amla-Öl nur dann, wenn es um ölige Substanzen bereichert wird. Der Aufguss aus der grünen Pflanze kommt nämlich am häufigsten in pulvriger Form vor.

Eine ideale Begleitung für Amla sind folgende Pflanzenöle: Mandel-, Macadamia- und Olivenöl. Wegen der durchschnittlichen Größe der Moleküle, aus denen sie bestehen, sind sie zu meisten Haaren geeignet.

Das Amla-Öl wird sehr häufig mit anderen bekannten und in der indischen Medizin angewendeten Kräutern bereichert. Das sind am häufigsten Bhringaraj und Brahmi, die von ihren fantastischen pflegenden Eigenschaften ebenfalls sehr gut bekannt sind.

Frauen in Indien können sich wirklich die Pflege der Haare ohne Amla gar nicht vorstellen.

Uns kann der intensive Kräuter-Duft des Amla-Öl zwar stören, mit ein bisschen Entschlossenheit ist es aber möglich, sich daran zu gewöhnen.

Warum lohnt es sich, nach dem Amla-Öl zu greifen?

Es wirkt nicht nur wie eine Haarspülung. Es heilt viele Krankheiten und Probleme des Haars und der Kopfhaut, sowie beugt ihnen vor.

Greifen Sie nach dem Amla-Öl, falls:

– Ihre Haare ausfallen: Amla verstärkt die Haarzellen und bewirkt, dass sie in Haarfollikeln besser verwurzelt sind;

– Sie Ihre Haare wachsen lassen: Amla beeinflusst das schnellere Haarwachstum;

– Ihre Strähnen matt und glanzlos sind;

– Sie gegen Kopfschuppung kämpfen: Amla hilft, nicht nur das Kopfschuppen zu entfernen, sondern auch zu verhindern;

– Ihre Haare dünn und schwach sind;

– Sie Ihre Haarfarbe schonen wollen: Amla verdunkelt ein bisschen das Haar;

– Sie das Haar nach dem Färben regenerieren wollen;

– Ihre Strähnen einen Schutz brauchen: Amla schützt das Haar vor ungünstigen atmosphärischen Bedingungen;

– Sie Ihre Haare oft föhnen, locken oder glätten: Amla schützt das Haar vor den schädlichen Geräten und garantiert die gute Haarkondition.